Allianz Versicherung kündigen

0 Bewertungen mit 0,0 von 1 bis 5 Sternen

Muster Vorlage zur Kündigung von Allianz Versicherung

Erstelle eine Allianz Versicherung Kündigung kostenlos mit unserer Muster Vorlage. Schnell und einfach in nur wenigen Minuten erledigt.

Mit dem ausfüllbaren Formular erhältst du ein fertiges Allianz Versicherung Kündigungsschreiben als PDF oder Word zum Ausdrucken. Es ist keine Anmeldung notwendig.

Kündigungsschreiben erstellen
Allianz Versicherung Muster Vorlage für Kündigungsschreiben

Vorlage herunterladen

Erstelle jetzt deine Allianz Versicherung Kündigung
Hinweis: Bitte gib deine persönliche Anschrift ein. Die Anschrift des/der Verstorbenen wird unten im Text eingegeben.
Kündigungsschreiben jetzt direkt versenden
Zeit sparen und wichtigeres erledigen.
Kündigung selbst zur Post bringen
Verschicke auf dein eigenes Risiko.
Kündigung einfach per App - in nur 2 Minuten zur fertigen Kündigung
kostenlos

Vorschau einer fertigen Allianz Versicherung Kündigung

Das Kündigungsschreiben stellen wir dir in den folgenden zwei Formaten zur Verfügung.

Allianz Versicherung Kündigung PDF Vorlage

Speichere die Allianz Versicherung PDF Kündigungsvorlage und drucke schnell und einfach dein fertiges Kündigungsschreiben aus. Um die Datei öffnen zu können, solltest du einen PDF Reader installiert haben.

Allianz Versicherung Kündigung Word Vorlage

Lade die Allianz Versicherung Word Kündigungsvorlage herunter und bearbeite sie so, wie du es benötigst. Zur Bearbeitung solltest du Microsoft Word oder Open Office installiert haben.

Max Mustermann, Straße Hausnummer, PLZ Ort

Allianz Versicherungs-AG
10900 Berlin

Ort, Datum
Kündigung

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit kündige ich meinen Vertrag sofort, ersatzweise zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

Bitte senden Sie mir eine schriftliche Kündigungsbestätigung unter Angabe des Beendigungszeitpunktes zu. Eine Kontaktaufnahme Ihrerseits zum Zweck der Rückwerbung ist nicht erwünscht. Ich bitte Sie höflich, davon abzusehen.

Mit freundlichen Grüßen

Max Mustermann

Max Mustermann


Inhaltsverzeichnis

Allianz Versicherung Kündigung erstellen

Schnell und einfach kündigen

In nur 3 Schritten bist du mit deiner Allianz Versicherung Kündigung fertig. Nach dem Versand musst du nur noch auf die Kündigungsbestätigung warten und dein Vertrag ist gekündigt. Dein Vertrag läuft dann nur noch bis zum von Allianz Versicherung bestätigten Beendigungszeitpunkt.

  • Buddy
    Formular ausfüllen

    Trage deine Daten in die ausfüllbaren Felder des Formulars ein.

  • Buddy
    Vorlage ausdrucken

    Drucke die ausgefüllte PDF oder Word Kündigungsvorlage aus. aus.

  • Buddy
    Kündigung versenden

    Versende dein Kündigung per Fax, Brief oder Einschreiben. Fertig!

Allianz Versicherung Kündigung Adresse

Damit deine Kündigung Allianz Versicherung erreicht, haben wir für dich die aktuelle Adresse und Kontaktdaten von Allianz Versicherung recherchiert. An diese Anschrift kannst du deine Kündigung per Brief oder Einschreiben schicken. Wir prüfen die Adresse von Allianz Versicherung regelmäßig, damit deine Kündigung sicher ankommt.

Adresse

Allianz Versicherungs-AG
10900 Berlin

Kontakt
Tipp

Kontaktiere Allianz Versicherung nach einigen Tagen und hake nach, ob deine Kündigung zugestellt wurde. Es kann passieren, dass die Postlaufzeiten bei der Deutschen Post länger sind und deine Allianz Versicherung Kündigung dadurch zu spät zugestellt wird.

Versicherungsprodukte der Allianz

Kfz-Versicherung

Die Kfz-Versicherung der Allianz hat eine Mindestvertragslaufzeit von einem Jahr. Die Frist zur Kündigung beträgt einen Monat zum Ende des Versicherungsjahres. Ist daher das Versicherungsjahr mit dem Kalenderjahr identisch, muss deine Kündigung der Allianz spätestens am 30. November vorliegen.

Unfallversicherung (Geld zurück?)

Wenn du deine Unfallversicherung bei der Allianz kündigen möchtest, kann dies aktiv durch eine ordentliche Kündigung erfolgen. Eine Beendigung des Vertrages ist jährlich möglich und muss innerhalb einer dreimonatigen Kündigungsfrist zum Ende des Versicherungsjahres erfolgen. Wann der späteste Zeitpunkt ist, zu welchem die Kündigung bei der Allianz eingegangen sein muss kann die hier (Link) mit unserem Kündigungsfristenrechner einfach und zuverlässig ausrechnen.

Kündigst du deine Unfallversicherung, bei der eine Beitragsrückzahlung vereinbart ist, erhältst du Geld zurück, den sogenannten “Rückkaufswert”. Dieser wird jedoch weit unter den gezahlten Beträgen liegen. Um den Rückkauf exakt bestimmen zu können, informierst du dich am besten bei deinem Versicherungsvertreter oder kontaktierst die Hotline.

Direktversicherung

Dieser Vertrag stellt eine Untergruppe der Rentenversicherung dar und wird staatlich gefördert. Jeder deutsche Arbeitnehmer hat gem. § 1 a Abs. 1 BetrAVG das Recht auf den Abschluss einer solchen Direktversicherung durch seinen Arbeitgeber.

Eine Direktversicherung kann nicht vor Beginn der gesetzlichen Rente gekündigt werden. Weiterhin kann sie nicht, wie andere Verträge, über einen Zweitmarkt veräußert werden. Außerdem erfolgt keine Erstattung eines Rückkaufswertes.

Haftpflichtversicherung

  • 823 BGB besagt, dass „jeder Schadensverursacher für den Schaden, der im privaten Umfeld verursacht wird, in nahezu unbegrenzter Höhe aufzukommen hat“. Muss deine Haftpflichtversicherung jedoch beendet werden, erfolgt dies per ordentlicher Kündigung jährlich zum Schluss des Versicherungsjahres. Die Kündigungsfrist beträgt hier ebenfalls drei Monate.

Eine außerordentliche Kündigung ist ebenfalls möglich und wird weiter unten genauer erläutert.

Lebensversicherung (Auszahlung?)

Hierbei werden zwei Vorsorgemodelle unterschieden:

Risikolebensversicherung

Bei dieser Versicherungsform ist eine grundsätzliche Auszahlung nicht möglich. Lediglich im Falle deines Todes wird die Versicherungssumme an den Hinterbliebenen ausbezahlt.

Kapitallebensversicherung

Hierbei ist grundsätzlich nach Ende der Mindestvertragslaufzeit (in den meisten Fällen 12 Jahre) eine Auszahlung möglich. Wurde diese vor dem 01.01.2005 abgeschlossen, ist es u. U. möglich, die Versicherungssumme steuerfrei auszuzahlen. Danach abgeschlossene Verträge können nur zur Hälfte steuerfrei ausgezahlt werden, wenn diverse Anforderungen erfüllt sind.

Bei beiden Modellen kannst du jederzeit zum Ende des Versicherungsjahres kündigen, aber frühestens zum Ende deines ersten Versicherungsjahres. Hast du eine Ratenzahlung vereinbart, beträgt die Kündigungsfrist einen Monat, drei Monate bzw. sechs Monate zum Ende des Versicherungsjahres.

Außerordentliche Kündigung

Eine außerordentliche Kündigung ist in jedem Fall möglich. Diese Sonderkündigung erfolgt sofort, mit einer Frist von einem Monat. Gründe für eine solche Vertragsbeendigung sind z. B. die Beitragserhöhung ohne Verbesserung der Leistungen, Schadensfälle oder bei einer Kfz-Versicherung auch ein Fahrzeugwechsel.

Wurde beispielsweise bei deiner Haftpflichtversicherung eine Schadensregulierung vorgenommen, kann auch der Versicherer eine Sonderkündigung vornehmen. Dieser muss hingegen seine Kündigung einen Monat vorher schriftlich anzeigen.

Widerruf

Nach Abschluss einer Versicherung bei der Allianz hast du das Recht, ohne Angabe von Gründen, diesen Vertrag zu widerrufen. Der Widerruf muss innerhalb einer Frist von 14 Tagen ab Vertragsunterzeichnung bzw. Widerrufsbelehrung erfolgen.

Ausnahme (!): Die Widerrufsfrist bei Lebensversicherungen beträgt 30 Tage.

Interessant: Wer eine Versicherung mit einer Laufzeit von weniger als einem Monat abschließt, hat kein Widerrufsrecht. Wurde keine oder keine korrekte Widerrufsbelehrung durchgeführt, gilt das so genannte „Ewige Widerrufs­recht“.

Formvorschriften

Die Kündigung eine Versicherung bei der Allianz bedarf der Schriftform. Hierbei ist es jedoch egal, ob du per Post, per Email oder per Fax kündigen möchtest.

Tipp: Natürlich ist der Postweg einer der sichersten, da du einen Nachweis über den Zugang deines Schreibens vorweisen kannst, sofern du die Kündigung z. B. per Einschreiben/Rückschein verschickt hast.

Kündigst du per Fax, solltest du darauf achten, dass ein Sendebericht ausgedruckt wird, um den Nachweis des Zugangs als Vorlage bei Streitigkeiten erbringen zu können.