BahnCard Kündigungsfrist

4 Bewertungen mit 3,3 von 1 bis 5 Sternen

Du willst die Kündigungsfrist für deine BahnCard herausfinden? Wir haben für dich in den BahnCard AGB recherchiert und alle wichtigen Infos zusammengetragen.

Bahncard kündigen

Wie lange deine BahnCard Kündigungsfrist ist, kannst du in deinem schriftlichen Vertrag nachlesen.

Solltest du diesen aber gerade nicht zur Hand haben, so kannst du auch online in deinem Bahn Kundenkonto nachschauen.

Kündigungsfrist für Bahncard 25, 50 und 100 mit 12 Monaten Mindestvertragslaufzeit

BahncardGeltungsdauerKündigungsfrist
BahnCard 251 Jahr6 Wochen
BahnCard 501 Jahr6 Wochen
BahnCard 1001 Jahr6 Wochen zum Monatsende nach Ablauf des 1. Geltungsjahres
Jugend BahnCard1 Jahr6 Wochen
My BahnCard1 Jahr6 Wochen (Konditionenänderung danach ab 27. Lebensjahr)
Ermäßigte BahnCard1 Jahr6 Wochen
BahnCard Business 25 und 501 Jahrnach 1 Jahr automatisches Ende, vorzeitge Kündigung möglich
BahnCard Business 1001 Jahrim Abo automatische Verlängerung mit 6 Wochen Frist, bei Einmalzahlung automatisches Ende

Nachdem du die Frist kennst, musst du nun nur noch wissen an welchem Tag du deinen BahnCard-Vertrag abgeschlossen hast und kannst so errechnen, bis wann deine Kündigung spätestens bei der Deutschen Bahn vorliegen muss. Du kannst auf der Website der Deutschen Bahn direkt online kündigen! In der Übersicht der Tarife kommst du bei der jeweils für dich passenden Karte zur Online-Kündigung. Hinweis: diese Möglichkeit gibt es nicht für alle Bahn Karten!

Kündigungsfrist für Probe BahnCard ohne Mindestlaufzeit

Die Kündigungsfrist für die Probe BahnCard beträgt ebenfalls 6 Wochen. Beachte bitte, dass die Laufzeit deiner Probe BahnCard nur 3 Monate beträgt und du somit relativ bald nach Abschluss des Vertrages kündigen solltest. Die db stellt dir alle Infos zur Probe BahnCard übersichtlich zusammen:

Egal wann deine Frist endet, es ist wichtig, dass das Kündigungsschreiben für deine BahnCard spätestens am letzten Tag der Kündigungsfrist bei der Deutschen Bahn ist. Bei einer Kündigung zählt nicht der Poststempel, auch wenn dies bei manch anderen Schreiben der Fall ist.

Bahncard Kündigungsfrist verpasst

Du hast die Kündigungsfrist verpasst und deine Bahncard hat sich jetzt verlängert? Du fragst dich jetzt ob du weiter für deine Bahncard bezahlen musst?

Die Antwort lautet: Ja, du musst leider bezahlen. Wenn du selbstverschuldet die Kündigungsfrist übersehen hast, dann musst du deinen vertraglich vereinbarten Pflichten dennoch nachkommen.

Leider gibt es keine Möglichkeit deine Bahncard nachträglich zu kündigen. Auch wenn du dich jetzt vielleicht ärgerst, solltest du die Gelegenheit nutzen und Bahncard jetzt sofort kündigen.

BahnCard Kündigungsfrist berechnen

Mit unserem Fristenrechner wird die Berechnung deiner Kündigungsfrist zum Kinderspiel:

Beginn Laufzeit Vertrag:
Laufzeit des Vertrags:
(nur ganze Zahlen, z.B.: 2)
(nur ganze Zahlen, z.B.: 4)
(nur ganze Zahlen, z.B.: 30)
Kündigungsfrist:
(nur ganze Zahlen, z.B.: 2)

(nur ganze Zahlen, z.B.: 4)

(nur ganze Zahlen, z.B.: 30)