Barclaycard Login – Direkt zum Internet Banking Login

8 Bewertungen mit 4,0 von 1 bis 5 Sternen

Mehr als 21 Millionen Kunden weltweit nutzen die Dienste von Barclaycard. Das Unternehmen hat sich auf die Herausgabe von Krediten und Kreditkarten spezialisiert, bietet gleichzeitig aber auch einen Internet Banking Bereich, auf den die Kunden nach ihrem Barclaycard Login zugreifen können.

Barclaycard Login: Wofür wird er benötigt?

Barclaycard stellt seinen Kunden auf der eigenen Internetseite ein Online-Portal zur Verfügung, welches für die Kontrolle über die eigenen Finanzen genutzt werden kann. Es ist also ein Barclaycard Login erforderlich, wenn zum Beispiel der eigene Kontostand abgerufen werden soll. In diesem Fall wird zuerst der Login durchgeführt, ehe dann automatisch die Barclaycard Online Übersicht aufgerufen wird. Hier lässt sich der Kontostand für eingeloggte Kunden rund um die Uhr einsehen.

Alternativ stehen aber noch weitere Möglichkeiten nach dem Login in das Konto zur Verfügung:

So lassen sich beispielsweise die eigenen Kontaktdaten ändern oder die Konto-Informationen einstellen, wozu zum Beispiel Umsatzbenachrichtigungen oder ähnliches gehören. Gleichzeitig kann jeder eingeloggte Kunde auch Überweisungen tätigen oder mit Hilfe des Postfachs von Barclaycard auf sichere Art und Weise mit dem Unternehmen kommunizieren. Generell lässt sich also sagen, dass nach einem Login der Barclaycard Kredit online eingesehen und auch verwaltet werden kann.
Zusätzlich gibt es neben dem Barclaycard Login Deutschland natürlich auch einen Barclaycard Login UK und einen Barclaycard Login USA, der speziell für Kunden aus diesen Nationen eingerichtet wurde.

Zum Barclaycard Login UK

Zum Barclaycard Login USA

 

Barclaycard Login durchführen: So erfolgt das Einloggen

Als registrierter Kunde erfolgt der Zugriff auf das Online Banking denkbar einfach. Die Barclaycard Online Registrierung ist ebenfalls ohne große Mühen notwendig und kann innerhalb weniger Augenblicke erledigt werden.

barclaycard Login

Sobald die Webseite des Unternehmens aufgerufen wurde, kann hier auch einfach der Login-Bereich angesteuert werden. Dieser steht im Wesentlichen aus zwei unterschiedlichen Feldern. In das eine Feld muss der eigene Benutzername eingetragen werden, im zweiten Feld ist die Eingabe des eigenen Passwortes notwendig. Bestätigt werden die Angaben anschließend durch einen Klick auf den Button „Login“.

Mittlerweile hat das Unternehmen das eigene Portfolio natürlich noch erweitert und bietet auch die Möglichkeit des mobilen Zugriffs. Android- und iOS-Nutzer können beispielsweise eine kostenlose App des Anbieters herunterladen und hier nach einem Barclaycard Login auch von unterwegs aus ihre Kreditkarten verwalten. Eine weitere Möglichkeit für den mobilen Zugriff ist die optimierte Webversion der regulären Homepage. Diese wird dann in einer angepassten Variante aufgerufen, wodurch der Login mit jedem mobilen Endgerät möglich ist. Ganz gleich, ob Tablet oder Smartphone.

 

Login nicht möglich: Was kann ich tun?

Generell ist der Barclaycard Login an 24 Stunden am Tag möglich, so dass du dich rund um die Uhr in dein Konto einloggen kannst. Allerdings kann es hier und da natürlich vorkommen, dass der Login auf Grund von technischen Problemen gerade nicht zur Verfügung steht. Handelt es sich dabei lediglich um Probleme mit dem Login-Bereich, kannst du auf der Webseite der barclaycard Kontakt zum Kundenservice aufnehmen. Dieser wird dir dann alle notwendigen Informationen liefern, die rund um dieses Problem erforderlich sind. Sollte die gesamte Webseite einmal nicht erreichbar ein, haben wir für dich die richtige Telefonnummer herausgesucht: Barclaycard Hotline 

Gründe warum der Barclaycard Login nicht möglich ist

  • Benutzername falsch eingegebe
  • Passwort ist nicht korrekt
  • Dein Barclaycard Konto wurde gesperrt
  • Barclaycard hat den Login temporär deaktiviert

Barclaycard Login Daten vergessen: Wie kann ich auf mein Konto zugreifen?

Wer einmal sein Barclaycard Login Passwort vergisst, muss sich keine Sorgen machen, sondern kann sich mit Hilfe des Unternehmens einfach weiterhelfen. Zunächst einmal sollte der entsprechende Link für ein vergessenes Barclaycard Passwort geklickt werden. Hierdurch gelangst du zu einem neuen Fenster, wo im ersten Schritt erst einmal persönliche Angaben von dir notwendig sind.

barclaycard Passwort vergessen

Hierzu gehören beispielsweise:
1. dein Benutzername bei Barclaycard,
2. dein vollständiger Name auf der Kreditkarte
3. dein Geburtsdatum
4. Angaben zum eigenen Kreditkarten-Konto (Kreditkartennummer, Gültigkeit etc.)

Wurden sämtliche Daten ausgefüllt, kann im weiteren Prozess ein neues Passwort für den Barclaycard Login vergeben werden.

Ein ähnlicher Vorgang findet statt, wenn statt des Passwortes der Benutzername vergessen wurde. Auch hierfür hat Barclaycard einen eigenen Link für vergessene Benutzernamen eingerichtet, nach dessen Klick von dir verschiedene Angaben verlangt werden. In diesem Fall reicht es aus, wenn du den vollständigen Namen auf der Karte, dein Geburtsdatum, die Kartennummer und die Kontonummer oder Produkt ID einträgst. Zusätzlich dazu benötigst du auch dein Handy, bzw. die bei Barclaycard hinterlegte Mobilnummer.

 

Barclaycard online kündigen: So einfach geht es

Bei Barclaycard kündigen ist ein schneller und einfacher Prozess. Hierfür kannst du einfach unsere Barclaycard Kündigungsvorlage nutzen. In dieser sind alle wichtigen Kontaktinformationen des Unternehmens bereits eingetragen sind.
Für eine Kündigung musst du also nur noch die Vorlage mit deine eigenen Angaben ergänzen und das Formular damit komplettieren. Anschließend kannst du die Kündigung bei Barclaycard einreichen und erhältst du binnen kürzester Zeit auch eine Kündigungsbestätigung.