DAK-Gesundheit kündigen

0 Bewertungen mit 0,0 von 1 bis 5 Sternen

Muster Vorlage zur Kündigung von DAK-Gesundheit

Erstelle eine DAK-Gesundheit Kündigung kostenlos mit unserer Muster Vorlage. Schnell und einfach in nur wenigen Minuten erledigt.

Mit dem ausfüllbaren Formular erhältst du ein fertiges DAK-Gesundheit Kündigungsschreiben als PDF oder Word zum Ausdrucken. Es ist keine Anmeldung notwendig.

Kündigungsschreiben erstellen
DAK-Gesundheit Muster Vorlage für Kündigungsschreiben

Vorlage herunterladen

Erstelle jetzt deine DAK-Gesundheit Kündigung
Hinweis: Bitte gib deine persönliche Anschrift ein. Die Anschrift des/der Verstorbenen wird unten im Text eingegeben.
Kündigungsschreiben jetzt direkt versenden
Zeit sparen und wichtigeres erledigen.
Kündigung selbst zur Post bringen
Verschicke auf dein eigenes Risiko.
Kündigung einfach per App - in nur 2 Minuten zur fertigen Kündigung
kostenlos

Vorschau einer fertigen DAK-Gesundheit Kündigung

Das Kündigungsschreiben stellen wir dir in den folgenden zwei Formaten zur Verfügung.

DAK-Gesundheit Kündigung PDF Vorlage

Speichere die DAK-Gesundheit PDF Kündigungsvorlage und drucke schnell und einfach dein fertiges Kündigungsschreiben aus. Um die Datei öffnen zu können, solltest du einen PDF Reader installiert haben.

DAK-Gesundheit Kündigung Word Vorlage

Lade die DAK-Gesundheit Word Kündigungsvorlage herunter und bearbeite sie so, wie du es benötigst. Zur Bearbeitung solltest du Microsoft Word oder Open Office installiert haben.

Max Mustermann, Straße Hausnummer, PLZ Ort

DAK-Gesundheit Zentrale
Nagelsweg 27-31
200097 Hamburg

Ort, Datum
Kündigung

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit kündige ich meine Versicherung sofort, ersatzweise zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

Bitte senden Sie mir eine schriftliche Kündigungsbestätigung unter Angabe des Beendigungszeitpunktes zu. Eine Kontaktaufnahme Ihrerseits zum Zweck der Rückwerbung ist nicht erwünscht. Ich bitte Sie höflich, davon abzusehen.

Mit freundlichen Grüßen,

Max Mustermann

Max Mustermann


Inhaltsverzeichnis

DAK-Gesundheit Kündigung erstellen

Schnell und einfach kündigen

In nur 3 Schritten bist du mit deiner DAK-Gesundheit Kündigung fertig. Nach dem Versand musst du nur noch auf die Kündigungsbestätigung warten und dein Vertrag ist gekündigt. Dein Vertrag läuft dann nur noch bis zum von DAK-Gesundheit bestätigten Beendigungszeitpunkt.

  • Buddy
    Formular ausfüllen

    Trage deine Daten in die ausfüllbaren Felder des Formulars ein.

  • Buddy
    Vorlage ausdrucken

    Drucke die ausgefüllte PDF oder Word Kündigungsvorlage aus. aus.

  • Buddy
    Kündigung versenden

    Versende dein Kündigung per Fax, Brief oder Einschreiben. Fertig!

DAK-Gesundheit Kündigung Adresse

Damit deine Kündigung DAK-Gesundheit erreicht, haben wir für dich die aktuelle Adresse und Kontaktdaten von DAK-Gesundheit recherchiert. An diese Anschrift kannst du deine Kündigung per Brief oder Einschreiben schicken. Wir prüfen die Adresse von DAK-Gesundheit regelmäßig, damit deine Kündigung sicher ankommt.

Adresse:

DAK-Gesundheit Zentrale
Nagelsweg 27-31
200097 Hamburg

Kontakt
Tipp

Kontaktiere DAK-Gesundheit nach einigen Tagen und hake nach, ob deine Kündigung zugestellt wurde. Es kann passieren, dass die Postlaufzeiten bei der Deutschen Post länger sind und deine DAK-Gesundheit Kündigung dadurch zu spät zugestellt wird.

Voraussetzungen einer rechtswirksamen Vertragsbeendigung

Deine Mitgliedschaft bei einer Krankenkasse ist grundsätzlich an eine Mindestlaufzeit von 18 Monaten gebunden. Anschließend hast du die Möglichkeit, jederzeit mit einer zwei monatigen Frist zum Monatsende zu kündigen.

Ergänzend zur gesetzlichen Krankenversicherung bietet die DAK zahlreiche Zusatzversicherungen und Wahltarife, wie zum Beispiel das Paket DAK plus Gesundheit 1/2/3 oder DAKpro Krankengeld.

Wie ist deine Krankenversicherung zu kündigen?

Deine Kündigung ist zwingend schriftlich einzureichen.

Deine Kündigungsabsicht kann per Fax, E-Mail oder Brief erfolgen. Online direkt im Account zu kündigen ist derzeit noch nicht möglich. Im DAK Live-Chat steht dir ein Mitarbeiter im Bezug auf Fragen rund um die Krankenversicherung oder zu deinem persönlichen Versicherungsverhältnis bereit. Der Chat dient dabei lediglich zur Information und ist daher nicht als Kündigungsform nutzbar.

Achte darauf, dass du den Vorgang im Streitfall belegen kannst. Am sichersten ist es daher per Fax mit Sendeprotokoll oder per Einschreiben mit Rückschein zu kündigen.

Vor deiner Kündigung solltest du bereits eine neue Krankenkasse ausfindig gemacht haben, da die Krankenversicherung in Deutschland verpflichtend ist.

Inhalte deines Kündigungsschreibens

Der Aufbau deines Schreibens ist an keine besondere Form gebunden, dennoch sollten folgende Angaben unbedingt enthalten sein:

  1. Adresse des Absenders
  2. Adresse deiner Krankenkasse
  3. Angaben zu deiner Person inklusive Versicherungsnummer
  4. Genaue Bezeichnung welches Produkt gekündigt wird
  5. Unterschrift

Wozu dient eigentlich der Hausarztvertrag?

Alle Verordnungen im Hinblick auf die Gesundheit sollen zentral vom Hausarzt ausgehen. So soll wertvolle Zeit im Genesungsprozess eingespart und mögliche Doppelbehandlungen vermieden werden, so das Konzept. Seit 2007 sind alle Krankenkassen gesetzlich verpflichtet, den sogenannten Hausarzttarif anzubieten.

Die ersten Modelle der DAK starteten zunächst in Hessen und Nord-Württemberg der Region um Stuttgart. Diese Rückhaltung ist damit begründet, dass die Erkenntnisse vorausgehender Pilotprojekte in die weitere Umsetzung integriert werden sollen. Außerdem nimmt sich die DAK ausreichend Zeit, die Qualifikation der beteiligten Hausärzte zu prüfen, denn nur die besten erhalten den Hausarztvertrag.

Wann greift das Sonderkündigungsrecht?

Unabhängig von deiner Mindestvertragslaufzeit hast du das Recht im Rahmen einer Leistungsänderung außerordentlich zu kündigen.

Das Sonderkündigungsrecht greift bei Prämienkürzung, Beitragserhöhung und Einführung eines Zusatzbeitrags.

Die Kündigungsfrist von zwei Monaten ist bei einer außerordentlichen Kündigung ebenfalls einzuhalten.

Die DAK ist dazu verpflichtet die Veränderung rechtzeitig anzukündigen, sodass ein Krankenkassenwechsel noch rechtzeitig möglich ist.

Die Kündigung muss spätestens zum Ablauf des Monats, in dem sie eingeführt wurde, abgegeben werden.

Häufig erhältst du von deiner neuen Krankenkasse eine Wechselprämie.

Neukunden die sich für die DAK entscheiden erhalten beispielsweise eine Wechselprämie in Form eines Amazon Gutscheins im Wert von Zwanzig Euro.

Kündigungswelle nach Beitragserhöhung

Im Jahr 2016 erhöhte die DAK ihren Beitragssatz um 1,5% auf insgesamt 16,1%.

Diese Ankündigung veranlasste circa drei Prozent der Mitglieder dazu, einen Krankenkassenwechsel vorzunehmen. Dies entspricht etwa einem Verlust von 184.000 Mitgliedern.

Die Kündigungswelle führte dazu, dass die DAK erstmalig einen Kundenstamm von unter sechs Millionen Mitgliedern verzeichnete.

Unternehmen
  • Häufige Fragen
  • Partnerprogramm
  • Über uns
  • Presse
  • Kontakt
Rechtliches
  • AGB
  • Datenschutz
  • Impressum
Bewertungen

eKomi 4,8 von 5 Sternen

6.113 von 5 Sternen

Jetzt bewerten
Vorteile

© Copyright 2022 kuendigung.org | Alle Rechte vorbehalten